Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Die neuen Leiden des jungen Voicebot – 5 Herausforderungen, die auf Sie zukommen!

Von |2022-02-25T18:33:48+01:0025. Februar 2022|CCN Mitgliedernews|

Dr. Martin Schröder, Voice Bot Experte bei Sympalog

Autor: Martin Schröder

Natürlichsprachliche Voicebots statt menübasierter IVR-Systeme – das ist der Trend. Damit der menschlich wirkende Voicebot erfolgreich ist, müssen Sie jedoch zunächst einige Hürden über-winden: Fünf Herausforderungen kommen dabei auf Sie zu. Erfahren Sie hier, welche das sind und wie Sie diese meistern.

Aber was ist ein Voicebot eigentlich? Rufen wir bei einer Hotline an, sind wir schon lange nicht mehr überrascht, wenn wir zunächst mit einem „sprechenden Roboter“ reden. Herkömmliche Voice Portale führen uns dabei durch ein Menü:

Kommentare deaktiviert für Die neuen Leiden des jungen Voicebot – 5 Herausforderungen, die auf Sie zukommen!

Die neuen Leiden des jungen Voicebot – 5 Herausforderungen, die auf Sie zukommen!

Von |2022-02-25T17:33:48+01:0025. Februar 2022|CCN Mitgliedernews|

Autor: Martin Schröder Natürlichsprachliche Voicebots statt menübasierter IVR-Systeme – das ist der Trend. Damit der menschlich wirkende Voicebot erfolgreich ist, müssen Sie jedoch zunächst einige Hürden über-winden: Fünf Herausforderungen kommen dabe...

Kommentare deaktiviert für Die neuen Leiden des jungen Voicebot – 5 Herausforderungen, die auf Sie zukommen!

AG-VIP unterstützt Blinde und sehbeeinträchtigte Mitarbeitende bei ESPAS

Von |2022-02-01T08:48:52+01:001. Februar 2022|CCN Mitgliedernews|

Ob für Rechtsanwälte oder Tanzschule – damit die Mitarbeitenden bei ESPAS im Großraum Zürich Anrufe für ihre Kunden einfach und kompetent entgegennehmen, werden sie ab sofort von AG-VIP entlastet. Die CRM-Lösung für Servicecenter von Grutzeck-Software ...

Kommentare deaktiviert für AG-VIP unterstützt Blinde und sehbeeinträchtigte Mitarbeitende bei ESPAS

AG-VIP unterstützt Blinde und sehbeeinträchtigte Mitarbeitende bei ESPAS

Von |2022-02-01T08:48:52+01:001. Februar 2022|CCN Mitgliedernews|

Ob für Rechtsanwälte oder Tanzschule – damit die Mitarbeitenden bei ESPAS im Großraum Zürich Anrufe für ihre Kunden einfach und kompetent entgegennehmen, werden sie ab sofort von AG-VIP entlastet. Die CRM-Lösung für Servicecenter von Grutzeck-Software ...

Kommentare deaktiviert für AG-VIP unterstützt Blinde und sehbeeinträchtigte Mitarbeitende bei ESPAS

Großartiger Start für authensis in das vierte Quartal!

Von |2021-11-10T12:59:30+01:0010. November 2021|CCN Mitgliedernews|

authensis startet auch in das vierte Quartal mit tollen Neukunden. Insgesamt dürfen wir allein im Oktober drei neue authensis-Kunden begrüßen. Neben dem Einsatz unserer Software im Inbound hat sich ein weiterer Neukunde für den Einsatz im Outboun...

Kommentare deaktiviert für Großartiger Start für authensis in das vierte Quartal!

Großartiger Start für authensis in das vierte Quartal!

Von |2021-11-10T12:59:30+01:0010. November 2021|CCN Mitgliedernews|

authensis startet auch in das vierte Quartal mit tollen Neukunden. Insgesamt dürfen wir allein im Oktober drei neue authensis-Kunden begrüßen. Neben dem Einsatz unserer Software im Inbound hat sich ein weiterer Neukunde für den Einsatz im Outboun...

Kommentare deaktiviert für Großartiger Start für authensis in das vierte Quartal!

Temporäre Lizenzen für Höchstlast im In- und Outbound

Von |2021-10-13T11:04:17+02:0013. Oktober 2021|CCN Mitgliedernews|

Neben neuen Software-Modulen für die automatische E-Mail-Verteilung (siehe Contact Center Software Übersicht) bietet authensis, für Ihr Jahresendgeschäft sowie besonderen Höchstlastphasen, temporäre Software-Lizenzen an. Mit diesen Lizenzen können Si...

Kommentare deaktiviert für Temporäre Lizenzen für Höchstlast im In- und Outbound

Für Erreichbarkeit zahle ich noch immer nicht! – Perspektive eines Endkunden II

Von |2021-06-02T15:48:45+02:002. Juni 2021|CCN Mitgliedernews|

Eisq, Bernhard Gandolf
Outsourcing, Vergütung, Nutzen, Vendor Management, Dienstleister, Service, Inbound, Kundenperspektive, Erreichbarkeit
 
Das erwartet die Leserin und den Leser:
 
  • Warum hängt die Höhe der Rechnung von Call-Center-Dienstleistern noch immer so oft an der Erreichbarkeit?
  • Ein Lösungsvorschlag für Auftraggeber, um mehr Resultate mit ihren Dienstleistern zu erzielen.
  • Vier Minuten Lesespaß – der erste Beitrag wurde 2014 am häufigsten bei Haufe-Online/acquisa geklickt.
Kommentare deaktiviert für Für Erreichbarkeit zahle ich noch immer nicht! – Perspektive eines Endkunden II

Von einer einfachen IVR zum Kundenservice 4.0

Von |2021-04-09T15:17:45+02:009. April 2021|CCN Mitgliedernews|

Reimund Hornegger hält als Vertriebs- und Marketingvorstand der AUFZU AG die Fäden in der Hand. Das mittelständische Unternehmen ist einer der Marktführer in seinem Bereich, verkauft europaweit erfolgreich im B2B und im B2C. Inbound- und Outbound-Teams organisieren Vertrieb und Service. Kundenzufriedenheit ist für alle Beteiligte oberstes Gesetz – nur die vernachlässigte IVR der Kundenhotline stand bisher nicht unter diesem Gebot. [...]

Der Beitrag Von einer einfachen IVR zum Kundenservice 4.0 erschien zuerst auf Sympalog Voice Solutions GmbH.

Kommentare deaktiviert für Von einer einfachen IVR zum Kundenservice 4.0
Nach oben