Dialogkanäle

Telefonische Erreichbarkeit allein genügt heute nicht mehr, um Kundenbedürfnisse zu befriedigen, sondern es müssen Dialogkanäle gebündelt werden.
Kunden mailen, chatten, schreiben, posten, tweeten auf unterschiedlichen Endgeräten. Der Kunde bestimmt den Kanal, das Unternehmen muss dem folgen.
In unserer Studie befragten wir Entscheider in Contact Centern nach ihren Investitionsplänen für die Bereiche Automatic Call Distribution, Dialer, Sprachportale und IVR, Posteingangsbearbeitung, E-Mail-Marketing, Internet Self Service, Chat, Videoberatung, Social Networks und Smartphone Apps.