Headsets + Akustik + Kommunikation

ProCom-Bestmann

Der Wohlfühlfaktor des Kunden steht im Mittelpunkt der Headset- und Akustiklösungen von ProCom-Bestmann. Und wohlfühlen sollen sich nicht nur die Mitarbeiter am Arbeitsplatz, die vorher über eine zu hohe Lärmbelästigung geklagt haben. Wohlfühlen sollen sich auch die Endkunden am anderen Ende der Telefonleitung, die ein ruhiges Gespräch führen können. Und bei all dem steht die Wirtschaftlichkeit für das Unternehmen immer im Mittelpunkt: Testen vor dem Investieren – nach diesem Grundsatz verspricht ProCom-Bestmann höchste Investitionssicherheit.

In drei Bereichen ist ProCom-Bestmann bundesweit aktiv: Headset-Lösungen, Kommunikationslösungen und mobile Raumakustik. Zu einer umfassenden Beratung gehört auch die Analyse vor Ort. Denn bei Akustik-Maßnahmen sind Erfahrung und Augenmaß wichtig. Es gilt, so wenig wie möglich und so viel wie nötig zu investieren. So lassen sich die Kosten bei hoher Produktqualität niedrig halten.

Bei der Beratung und dem Vertrieb von Headset-Lösungen zählt die Nähe zum Kunden. Denn die technischen Innovationen bleiben nicht stehen, wenn zum Beispiel USB-C™-Anschlüsse eingeführt werden und die Kunden darüber informiert werden wollen. Ziel ist, bei der Produktauswahl zu unterstützen, um einen erfolgreichen und sorgenfreien Einsatz im Alltag zu gewährleisten. Dabei hat ProCom-Bestmann alle namhaften Hersteller im Portfolio und kann gemeinsam mit dem Kunden die beste Auswahl treffen. Ob UC-Kombination, Tischtelefon, PC oder Laptop mit Softphone oder das Tablet, ob Klinke oder Bluetooth – nach einer eingehenden Beratung wird das Headset ausgesucht, das zu den Anforderungen im Unternehmen passt. Ein eigener Reparaturservice und ein Ankaufportal für gebrauchte Headsets runden das Angebot ab.

Lösungen zur mobilen Raumakustik kommen ohne bauliche Maßnahmen aus und verbessern die Geräuschkulisse in großen oder kleinen Büros deutlich – und zwar sofort. Die Bedarfsanalyse vor Ort ist der Schlüssel zu einer effizienten Planung: In der Regel reicht eine Akustikberechnung auf der Basis der Raumgeometrie aus, im Einzelfall können auch mehr oder weniger umfangreiche Akustikmessungen durchgeführt werden. Entscheidend ist dann, mit möglichst wenig Investitionsaufwand, eine hohe Schallabsorption zu realisieren. Dazu schaffen Akustikbilder, Teppiche, Raumteiler, Tischaufsatzwände oder hängende Akustikelemente zusätzliche und hochwirksame Absorptionsfläche.

Das Portfolio wird mit Konferenztechnik-Lösungen, einer selbst entwickelten Sprachampel sowie Personenführungsanlagen abgerundet – allen gemeinsam ist, dass es um Lärmreduzierung und perfekte Kommunikationsbedingungen geht.

Bundesweit ist ProCom-Bestmann heute eine der ersten Adressen für Headsets, Raumakustik und Kommunikationslösungen. 1993 in Bayern gegründet, sitzt
ProCom-Bestmann seit 2009 im nordhessischen Naumburg und wächst stetig weiter. Vertriebsbüros von Berlin bis München sorgen für kurze Wege zum Kunden.

Jens BestmannIhr Ansprechpartner:
Jens Bestmann