Über das CCN

Das Contact-Center-Network besteht aus Unternehmen, die Lösungen oder Dienstleistungen für die Contactcenter Branche erbringen. Das Contact-Center-Network bündelt Kompetenzen, ermöglicht Disziplinen übergreifende Projekte der Partner und will Impulsgeber für die Branche sein. Aus diesem Blickwinkel identifiziert das Contact-Center-Network aktuelle Trends, reflektiert, was dies für notwendige Technologien und Dienstleistungen für morgen bedeutet und versteht sich als Dialogpartner. In diesem Sinne ist das Contact-Center-Network z.B. Herausgeber der jährlichen Contactcenter Investitionsstudie.

Kooperative Marketingmaßnahmen unterstützen die Mitglieder gegenseitig.

 

Vorstand

Markus Gutzeck, Vorstandsvorsitzender

Markus Grutzeck ist Geschäftsführer der Grutzeck-Software GmbH. Er studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten, Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Organisation / Führung / Personal sowie Wirtschaftsinformatik.
In seiner Tätigkeit berät er Unternehmen bei der Umsetzung von CRM-Strategien. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel rund um das Thema CRM-Einführung, Aufbau von Contact- und Service-Centern.
Vernetzung, Kooperationen und Win-Win-Situationen sind ein wichtiger Bestandteil seiner Lebensphilosphie. Von daher treibt er den kooperativen Gedanken des Contact-Center-Networks gerne als Vorsitzender des Vorstands voran.

Klaus-J. Zschaage, Schatzmeister

Klaus-J. Zschaage ist Vorstand der authensis AG in München. Seine Ausbildung als Dipl.-Wirtschaftsingenieur umfasste außer betriebs- und volkswirtschaftlichen Fächern auch Informatik und Nachrichtentechnik. 
Expertise in technischen Fragen rund um Callcenter und Bürokommunikation erwarb er sich durch die Implementierung vielfältiger Kommunikations-Lösungen in den letzten ca. 20 Jahren. Hervorzuheben sind insbesondere die Erfahrungen in großen, vernetzten Lösungen (sowohl TDM als auch VoIP). Branchenschwerpunkte waren bisher Versicherungen, Finanzdienstleister, Versandhandel, Marktforschungsinstitute und Dienstleistungs-Callcenter.
Durch Kooperationen Mehrwert bieten, durch Qualität bestehen - Teile seines Selbstverständnisses. Deshalb engagiert sich Klaus-J. Zschaage im Contact-Center-Network e.V., außerdem auch bei Esomar, im Munich Network und in der CAPI Association.

Christian Fingerhut, Vorstandsmitglied

Christian Fingerhut gründete 1992 das „Büro für Kommunikations-Management“ und führte das „bfkm“ bis Februar 2016. Seit März 2016 ist er Inhaber von fingerhut consulting. Der Leistungsfokus seines Unternehmens liegt auf Analyse, Beratung, Moderation, Training und Workshops für Kommunikation, Prozesse, Projekte und Führung im Kundenservice. Seit 25 Jahren ist Christian Fingerhut Trainer und Berater in namhaften Unternehmen der Industrie- und Dienstleistungsbranche. Seine Erfahrungen in kleinen, mittleren und großen Unternehmen umfassen die gesamte Bandbreite des Vertriebs- und Kundenmanagements. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen:

Training: kundenorientiertes Vertriebs- und Verkaufstraining, Führungstraining, Terminmanagement und Vertriebscoaching, Qualitätssicherung

Consulting: Geschäftsprozessoptimierung, Entwicklung und Implementierung von Qualitätssicherungs-Systemen im telefonischen Kundenservice, Analyse und Moderation von Prozessen und Projekten, Interims-Management.

Mitglieder

CCN Mitglieder

Die Mitglieder des Contact Center Network sind Dienstleister, Lösungsanbieter und somit Treiber der Contact Center Branche. Um mehr über die einzelnen Mitgliedsunternehmen zu erfahren, klicken Sie einfach auf das jeweilige Logo.

AC Süppmayer Authensis D+S 360° Webservice GmbH dtms - mehr WERT im Kundendialog fingerhut consulting Grutzeck Software Jabra OnSoft Technoglies Procom Bestmann Schacht Consulting Sympalog TBN PR