Digitaler Wandel: Was Service Center jetzt beachten sollten

19. März 2015 - 14:02 -- Kuerbisch
Age of the Customer: Der Digitale Wandel fordert strikt auf Kunden ausgerichtete Servicekonzepte
Für Contact Center und Service-Unternehmen bringt der Digitale Wandel eine Reihe von Veränderungen mit sich. Die Digitalisierung des Alltags mit mobilen Apps, Self Service und Internet schafft Rahmenbedingungen, in denen klassische Servicemodelle nicht mehr wettbewerbsfähig sind. 
 
„Geschäftsmodelle müssen künftig erheblich strikter aus der Sicht des Kunden gestaltet werden“, so Andreas Klug, CMO der ITyX Gruppe. 
Laut Gartner werden zu den wichtigsten Profiteuren dieser Digitalisierung Versicherungen, Banken- und Wertpapierabwicklung, Energie- und Versorgungswirtschaft, Produktion (insbesondere Consumer Electronics), Transport, Kommunikation und der Dienstleistungssektor gehören. (Quelle: Gartner Predicts 2015)
 
Um die unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und sich selbst in die Lage zu versetzen, auf neue Digitale Geschäftsmodelle zu reagieren, werden Service Center ihre Prozesse überdenken und technisieren müssen. Das setzt ein Umdenken (Change Management) voraus, und bedarf neuer Investitionen in Infrastruktur, Konnektivität und Technologie.
 
Das neue Whitepaper „Erfolgreich im Digitalen Wandel“ skizziert die Service-Ökonomie der Zukunft, wie Contact Center von den Umwälzungen profitieren und was Sie konkret tun können, um im Rahmen dieser Technologie-getriebenen Disruption langfristig zu bestehen.