Der Mensch im Mittelpunkt

27. Januar 2016 - 10:26 -- Grutzeck
Christian Fingerhut, bfkm

Autor: bfkm-Geschäftsleitung

Guter Kundenservice heißt gute Kommunikation. Die Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden sind die Mitarbeiter. Mit ihrer Motivation und Kompetenz steht und fällt der Erfolg dieser Verbindung. Die richtigen Mitarbeiter zu finden und zu binden gehört zu den großen Herausforderungen für jedes Contact Center. Längst stehen die Bewerber nicht mehr Schlange und die Schere zwischen Anforderungsprofil und Realität geht oft weit auseinander. Die Situation am Arbeitsmarkt ist angespannt und die Fluktuation für viele Unternehmen zu einem ernsthaften Problem geworden. Hinzu kommt, dass die technische, fachliche und kommunikative Komplexität der Projekte wächst. Und die Budgets für Training und Coaching sind begrenzt. Wir verstehen und schätzen die ContactCenter- Branche und Ihre Mitarbeiter. Wir kennen die Vorurteile, Leistungen, Eigenheiten und Ansprüche. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir immer wieder Konzepte für die ganz speziellen Anforderungen der Qualifizierung und Qualitätssicherung im Contact Center. Dabei setzen wir auf jahrelange Erfahrung, ein gewachsenes Netzwerk aus Trainern und Beratern und ein hervorragendes Wissen und Können im Projekt- und Prozessmanagement. Unsere Trainingskonzepte passen. Sie sind zugeschnitten auf die Mitarbeiter und Führungskräfte und das sie umgebende Umfeld in diesem besonderen und schnelllebigen Geschäft des Customer Care. Im hart umkämpften Arbeitsmarktbereich der operativen Führungskräfte unterstützen wir Unternehmen mit unsere Trainings- und Coachingpro- gramme dabei, Team- und Projektleiter aus den eigenen Reihen zu entwickeln. 

Welche Trends beobachten wir aktuell? 

In modernen Schulungen werden Fachwissen, Systembeherrschung, Prozess-Know-How und kommunikative Kompetenzen eng verzahnt und als „Workflow aus einem Guss“ vermittelt. Dies verkürzt Trainingszeiten, senkt die Hemmschwelle bei den Teilnehmern und macht sie schneller produktiv. In Zeiten einer restriktiven Gesetzgebung ist jeder Inbound-Kontakt auch vertrieblich wertvoll. Wir haben einen erfolgreichen Ansatz entwickelt, der das Anbieten von Leistungen und Produkten als selbstverständlichen Bestandteil einer kundenorientierten, vollständigen Beratung etabliert und Abwehrreaktionen gegen das Verkaufen vermeidet. 

Auf der CCW 2016 stellen wir Ihnen unsere aktuellen Highlights vor: 

+ Digitales Lernen mit der bfkm Lernplattform 
+ bfkm | Precire-Training: individuelle Entwicklungskonzepte basierend auf einer revolutionären sprachanalytischen Methodik 
+ Videotraining als perfekte Ergänzung für Ihre Präsenzveranstaltungen 
+ Modulare Trainingsmodule für die neuen Kommunikationswege 
+ Unser OmniChannel-Trainingspaket
 
 
Die bfkm-Geschäftsleitung freut sich auf Ihren Besuch auf der CCW 2016. Halle 4, B2
bfkm auf der CCW 2016 Halle 4, B2
bfkm fingerhut+seidel gbr
Willy-Brandt-Str. 9
06110 Halle
tel +49 (0) 345 682 39-0
fax +49 (0) 345 682 39-10